Pflanzen - Gartenstauden - Stauden für den Bauerngarten

Im Bauerngarten können Beete unterschiedlich genutzt
werden. Jemand ist ein Gemüsefan, an anderer mag lieber Beerenobst. Immer aber
haben typische Staudenstauden ihren traditionellen Platz im Bauerngarten.

Eine Kräuterecke mit verschiedenen
Küchenkräutern passt auf jeden Fall in den Bauerngarten. Wahrscheinlich sucht
jeder in einem unbekannten Bauerngarten erst einmal nach der
Kräuterecke. Die schönsten Pflanzen für den Bauerngarten.
Gartenstauden im Bauerngarten. Bauerngarten und Pflanzen.

Typische Staudenstauden für den Bauerngarten sind z.B. Rittersporn,
Schlüsselblume, Lilien, Nachtkerze, Küchenschelle, Margeritte,
Tränendes Herz, , Frühjahrs- und
Herbstastern, versch. Glockenblumen, Pfingstrose, Lavendel, Frauenmantel,
Anemone, Fette Henne und Ehrenpreis. Rosensorten werden in den meisten Bauerngärten angepflanzt.

Gemüsegarten-Stauden
Gartenstauden
Teichstauden und -pflanzen
Polsterstauden
Steingarten Stauden
Stauden  Dachbegrünung
Schattenstauden
Bauerngarten
Bauerngarten-Pflanzen
Dekoration
Staudenbeete
Gartenteiche gestalten
Sitzecken planen
Gartenbrunnen bauen

Das Staudensortiment für den Bauerngarten

Name (deutsch)

Name (Latein)

1-, 2-,

mehrjährig

Blüten-Farbe

Blüte

A        

Ackerlöwenmaul

Antirrhinum orontium

einjährig

rosa

Juli - September

Acker-Ringelblume

Calendula arvensis

einjährig

gelb

Juni - Oktober

Akelei/Wald Akelei

Aquilegia vulgaris

mehrjährig

blau

Mai - Juli

Alpendistel

Carduus defloratus

mehrjährig

violett

Juni - September

B        

Bärlauch

Allium ursinum

Zwiebelg.

weiß

Mai - Juni

Bartnelke

Dianthus barbata

mehrjährig

bunt

Juni - Oktober

Basilikum

Ocimum basilicum

einjährig

weiß

Juni - August

Bergflockenblume

Centaurea montana

mehrjährig

violett

Juni - August

Bohnenkraut, Garten-

Satureja hortensis

einjährig

blau

Juni - August

Winterbohnenkraut

Satureja montana

mehrjährig

hell-lila

Juli - September

Borretsch

Borago officinalis

einjährig

lila

Juli - September

Brennende Liebe

Lychnis chalcedonica

mehrjährig

rot

Juni - Juli

Buschwindröschen

Anemóne nemorosa

mehrjährig

weiß

März - Mai

D        

Dill

Anethum graveolens

einjährig

gelb

Juli - September

Dunkle Flockenblume

Centaurea nigra

mehrjährig

lila

Juni - September

E        

Ehrenpreis

Veronica teucrium

mehrjährig

blau

Mai - August

Echter Eibisch,

Althaea officinales

mehrjährig

hell-lila

Juli - September

Blauer Eisenhut

Aconítum napellus

mehrjährig

blau

Juni - September

Eisenhut

Aconitum lycoctonum

mehrjährig

gelb

Juni - Juli

F

 

   

 

Färberginster

Genista tinctoria

mehrjährig

gelb

August - November

Fingerhut, roter

Digitalis purpurea

zweijährig

rot

Juni - August

Fingerkraut, rotäugiges

Potentilla nepalensis

mehrjährig

rot

Juni - August

G        

Garten-Ringelblume

Calendula officinalis

einjährig

orange

Juni - Oktober

Gartenrittersporn

Delphinium elatum

mehrjährig

blau

Juni - Juli

Glockenblume

Campanula trachelium

mehrjährig

blau

Juni - August

Goldlack

Cheiranthus cheirii

zwei-mehrjährig

gelb

März - Juni

Grasnelke

Armeria maritima

mehrjährig

hellrot

April - September

H        

Habichtskraut

Hieracium aurantiacum

mehrjährig

orange

Juni - August

Heidenelke

Dianthus deltoides

mehrjährig

purpurn

Juni - September

Himmelschlüssel

Primula elatior

mehrjährig

gelb

März - Mai

Himmelsleiter

Polemonium caeruleum

mehrjährig

blau

Juni - September

Hornschotenklee

Lotus uliginosus

mehrjährig

gelb

Mai - September

I        

Großblättriges Immergrün

Vínca major

mehrjährig

blau

März - Juni

Immergrün

Vínca mínor

mehrjährig

blau

Januar - Dezember

J        

Johanniskraut

Hypericum perforatum

mehrjährig

gelb

Juni - Juli

Jungfer im Grünen

Nigella damascena

einjährig

blau

Mai - August

Jupiternelke

Lychnis flos-jovis

mehrjährig

rosa/weiß

Juni - August

K

Kapuzinerkresse

Tropaeolum majus

einjährig

orange

Juni - Oktober

Große Klette

Arctium lappa

zweijährig

rot

Juni - September

Königskerze

Verbascum densiflorum

zweijährig

gelb

Juli - September

Kuckuckslichtnelke

Lychnis flos-cuculi

mehrjährig

rosa

Mai - Juli

Kümmel

Carum cavi

zweijährig

weiß

Mai - Juli

L        

Lavendel

Lavandula officinalis

mehrjährig

blau

Mai - Juli

Lungenkraut

Pulmonaria officinalis

mehrjährig

rotblau

April - Mai

M        

Maiglöckchen

Convallaria majalis

mehrjährig

weiß

Mai - Juni

Scharfer Mauerpfeffer

Sedum acre

mehrjährig

gelb

Juni - Juli

Moschusmalve

Malva moschata

mehrjährig

lila

Juni - September

Mutterkraut

Chrysanthenum parthenium

mehrjährig

weiß

Juni - September

N        

Rote Nachtnelke

Silene dioica

mehrjährig

rot

April - September

Nachtschatten, bittersüßer

Solanum dulcamara

mehrjährig

violett

Mai - September

Nachtviole

Hesperis matronalis

mehrjährig

blau

Mai - Juli

Natternkopf

Echium vulgare

zweijährig

blau

Mai - August

Echte Nelkwurz

Geum urbanum

mehrjährig

gelb

Mai - August

O        

Dost Oregano

Origanum vulgare

mehrjährig

rosa

Juli - September

P        

Pfennigkraut

Lysimachia nummularia

mehrjährig

gelb

Mai - August

Pfingstnelke

Dianthus gratianopolitanus

mehrjährig

rosa

Mai - Juli

Prachtnelke

Dianthus superbus

mehrjährig

lila

Juni - September

Purpurfetthenne

Sedum telephium

mehrjährig

purpurn

Juli - September

Purpur-Sonnenhut

Echinacea purpurea

mehrjährig

purpurn

September bis November

R        

Römische Kamille

Chamaemelum nobilis

mehrjährig

weiß

Juni - August

S        

Echter Salbei

Salvia officinalis

mehrjährig

violett

Juni - Juli

 Muskateller-Salbei

Salvia sclarea

mehrjährig

weiß/lila

August - Oktober

Wiesensalbei

Salvia pratensis

mehrjährig

blau

Mai - August

Schachbrett-Blume

Fritilaria meleagris

Zwiebelg.

purpurn

April - Mai

Scharbockskraut

Ranunculus ficaria

mehrjährig

gelb

März - Mai

Seifenkraut

Saponaria officinalis

mehrjährig

rosa

Juli - September

Stauden-Nachtkerze

Onobrychis vicilifolia

mehrjährig

gelb

Juni - August

Wildes Stiefmütterchen

Viola tricolor

einjährig

bunt

Mai - September

Schwarze Stockmalve

Althaea rosea nigra

mehrjährig

schwarz

Juli - September

T        
Gefleckte Taubnessel

Lamium maculatum

mehrjährig

rot

April - Oktober

Gelbe Taubnessel

Lamium galeobdolon

mehrjährig

gelb

Mai - Juni

V        

Virginisches Helmkraut

Scutellaria laterifolia

mehrjährig

blau

Juni - August

W        

Waldmeister

Gaium odoratum

mehrjährig

weiß

April - Juni

Wasserdost

Eupatorium cannabinum

mehrjährig

rosa

Juli - September

Wiesenflockenblume

Centaurea jacea

mehrjährig

violett

Juni - September

Wiesenlabkraut

Galium mollugo

mehrjährig

weiß

Mai - September

Wiesenmargerite

Leucanthemum vulgare

mehrjährig

weiß

Mai - September

Wiesenschaumkraut

Cardamine pratensis

mehrjährig

rosa

Mai - Juni

Wiesenstorchenschnabel

Geranium pratense

mehrjährig

blau

Mai - August

Wiesenwitwenblume

Knautia arvensis

mehrjährig

lila

Juni - August

Wildpastinak

Pastinaca sativa

mehrjährig

gelb

Juni - September

Gelbes Windröschen

Anemone ranunculoides

mehrjährig

gelb

März - Mai

Y        

Ysop

Hyssopus officinalis

mehrjährig

lila

Juli - September

Gemüsegarten-Stauden
Gartenstauden
Teichstauden und -pflanzen
Polsterstauden
Steingarten Stauden
Stauden  Dachbegrünung
Schattenstauden
Bauerngarten
Bauerngarten-Pflanzen
Dekoration
Staudenbeete
Gartenteiche gestalten
Sitzecken planen
Gartenbrunnen bauen

Die Kräuterecke im Bauerngarten - Kräuterspirale im Bauerngarten
Die beliebtesten sind Schnittlauch, Petersilie, Lavendel, Thymian, Salbei, Schnittlauch, Rosmarin, Zitronenmelisse, Pfefferminze, Liebstöckel, Oregano, Waldmeister und noch einige andere. Erdbodenstauden im Bauerngarten
 
Bei den Erdbodenstauden befinden sich die Erneuerungsknospen im Boden. Dadurch die die Erneuerungsknospen besonders gut geschützt.
 
Pflanzen als Begleiter im Baunergarten
 
Interessant sind Duftstauden für den Garten und Pflanzen, die Rosen begleiten, ihren Wuchs und ihre Blüten unterstreichen und deren Wirkung betonen.
 
Welche Sorten im Bauerngarten gut miteinander harmonieren, darin berät Sie gerne Ihre Gärtnerei für Qualitäts-Stauden.
 
Das Sortiment finden Sie hier.

Wasserstauden im Bauerngarten

Die Erneuerungsknospen bei Wasserstauden sind am oder im Teichboden zu finden. Schwimmblattstauden wurzeln im Boden des Teichs während die Blätter auf der Oberfläche des Teichs schwimmen.
 
Dagegen schwimmen Tauchstauden unter der Wasseroberfläche des Teichs, wurzeln aber im Boden des Teichs.
 
Schwimmstauden sind frostfrei zu überwintern. Die Wurzeln schwimmen frei im Wasser.
 
Terrassenstauden stellen besondere Anforderungen an die Lage und die Widerstandsfähigkeit. Über Terrassenstauden informiert Sie auch Ihre Staudengärtnerei.
 
Saisonstauden im Bauerngarten

Für die Erneuerung sorgen bei den Saisonstauden (einjährige Pflanzen) Fruchtstände, Samen und Früchte.
 
Für die Vermehrung der Pflanzen gelten eine Reihe von Qualitätskriterien, um die Güte der Pflanzen zu gewährleisten. Pflanzen im Bauerngarten zeichnen sich durch eine Eigenart aus: Oberirdische Triebe mit den Blüten wachsen jedes Jahr im Frühjahr neu. Im Winter sterben die Triebe der meisten Pflanzen ab. Die Wurzel der Staude den Winter überdauert und treibt im nächsten Frühjahr wieder aus. Das Anlegen von Pflanzenbeeten ist eine Kunst für sich. Besonders muss man bei den Pflanzen auf die Standortwahl achten. Sonne, Halbschatten oder Schatten, hier muss der Standort richtig gewählt werden.

Der Anbau von Pflanzen im Bauergarten in 5 Schritten:

  • Den Standort für die Pflanzen im Bauerngarten einschätzen
  • Eigenschaften der Pflanzen berücksichtigen
  • Pflanzen im Bauerngarten optisch ordnen
  • Bepflanzungsplan für die Pflanzen im Bauerngarten erstellen
  • Pflanzen pflanzen

 

Wichtige Themen


Teichstauden

Frühling Stauden Stauden im Sommer Stauden im Herbst Stauden im Winter Bodendeckerstauden Stauden pflanzen Stauden im Schatten Stauden im Teich Pflanzen-Tipps

Teichstauden